Tagebuch 2020

Übersicht 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 Dia-Show


12. Januar 2020
Das milde Winterwetter erlaubte den baulichen Start ins Jahr 2020: Eine weitere Weiche wurde im Museumspark Rüdersdorf umgebaut und für den Einbau vorbereitet. Das 700 kg schwere Teil mit zwei Mann zu drehen und an die richtige Position zu bringen, war nicht nur ein Kraftakt, sondern auch nur durch die praktische Anwendung einiger physikalischer Tricks möglich...
8. März 2020
Aus Anlass der Tagung des Arbeitskreises Feldbahn-Parkbahn, der sich insbesondere mit rechtlichen und betrieblichen Fragen solcher Bahnen beschäftigt, besuchten die Teilnehmer auch einige Feldbahnen in der näheren Umgebung, so bei der Ziegeleibahn Herzfelde.
15. März 2020
Jedes Jahr wieder ein Traum: Der blühende "Pflaumenbaumtunnel" neben dem Lokschuppen, den die Ns2f im Rahmen einer großen Frühjahrsputz- und Umräumaktion durchfuhr.
24. Mai 2020
Nach langer Corona-bedingter Pause wurde heute zumindest mal nach dem Rechten gesehen, das Gras gemäht und die Loks alle mal bewegt. Abstandhalten ist bei der Weitläufigkeit des Geländes ja kein Problem.
14. Juni 2020
Nach endlosen Wochen des frustrierenden Nichtstuns fand heute mit dem ersten regulären Arbeitseinsatz in Herzfelde seit dem Corona-Ausbruch quasi der verspätete Saisonbeginn 2020 in kleinstem Kreis statt. Neben Arbeiten an den Fahrzeugen (die Ns1 hatte dringend einen Getriebeölwechsel nötig) wurde als Vorbereitung für weitere Gleisbauarbeiten die mobile Anlage am Streckenende demontiert. Endlich kam mal wieder etwas Leben in die Bude!
7. Juli 2020
Neben umfangreichem Grünschnitt stand die weitere Verlängerung des Umsetzgleises auf dem Programm, welche nun das Rangieren mit mehreren Loren gleichzeitig ermöglicht.
28. Juli 2020
Erster Probelauf nach 30 Jahren Abstellzeit: Unserer "Jugendbrigade" hatte es in den Fingern gejuckt und so wurde die seit 1990 nicht mehr in Betrieb gewesene Ns2f Nr. 4 wieder zu neuem Leben erweckt. Außer einem getauschten Tank, neuem Öl und einigen Tagen Arbeit war nicht viel dazu nötig. Die 1957 vom Lokomotivbau "Karl Marx" Babelsberg mit der exotischen Spurweite von 485 mm gelieferte Lok kam Mitte der 80er Jahre bereits auf 600 mm umgespurt aus Ueckermünde nach Herzfelde.
6. September 2020
Neben dem üblichen Streckenfreischnitt standen auch Wartungsarbeiten an der Gleisanlage auf dem Programm. So wurde bei schönsten Spätsommerwetter die Zungenbefestigung einer der Weichen überarbeitet.
19. September 2020
Nach entsprechenden Vorarbeiten ging es heute in Herzfelde mit dem diesjährigen Gleisbau los: Schwellen auslegen, Schienen vorstrecken, anlaschen - bei dem schönen Spätsommerwetter hat's trotz der schweren körperlichen Arbeit mal wieder richtig Spaß gemacht! Das Gleis wurde 10 m vorgestreckt und die Schwellen für die nächsten 10 m vorbereitet.
3. Oktober 2020
Den Tag der Deutschen Einheit haben wir natürlich produktiv genutzt, auch wenn das passende Tagesziel "30 m neues Streckengleis" nicht ganz erreicht wurde. Holzschwellenoberbau zu erstellen ist halt doch etwas zeitintensiver als ein Oberbau aus Stahljochen. Aber es geht voran!
17. Oktober 2020
Nach dem heutigen Arbeitseinsatz sind weitere 10 m Streckengleis befahrbar, womit wir innerhalb von vier Wochen immerhin neu 30 m verlegen konnten. Für die kleine Zwei-Mann-Truppe ein ordentliches Ergebnis! Das Fotomotiv mit dem Arbeiterwohnhaus ist damit nun regulär auch mit der Ns2f erreichbar.
24. Oktober 2020
Nummehr sind wir bei 42 m neugebauten Streckengleises angekommen. Bevor der nächste Abschnitt in Angriff genommen werden kann, muss erst einmal wieder der Unterbau vorbereitet werden. Die Laubfärbung hat übrigens jetzt ihren Höhepunkt erreicht, was im fantastischen Herbstlicht schöne Fotos ermöglichte.
8. November 2020
Zur Abwechslung stand heute nicht der Gleisbau, sondern die Fahrzeugwartung im Vordergrund. Der fällige Ölwechsel beim Motor der Ns1 war Anlass für umfangreiche Rangierarbeiten, bei denen alle Loks zum Einsatz kamen. Auch wurde bei der Gelegenheit mal die Werkstatt aufgeräumt - das war längst überfällig!

zurück zur Übersicht