Tagebuch 2013

Übersicht 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 Dia-Show


3. März 2013
Zum Saisonauftakt wurden fast alle Fahrzeuge bewegt und die ersten Arbeiten am Lokschuppen an Angriff genommen. Das Umfeld der Bahn ist wieder einmal lichter geworden: Ein Teil der Bäume ist verschwunden, was neue Perspektiven eröffnet.
14. April 2013
Nach dem nicht enden wollenden Winter hieß es erst einmal Frühjahrsputz, bei dem altes Laub sowie die Reste einer größeren Baumfällaktion beräumt wurden. Die E-Anlage der Ns2f Nr. 5 wurde dank Michi wieder in Betrieb genommen.
20. April 2013
Nach einem arbeitsreichen Tag sind die 500 mm-Strecke und die 600 mm-Strecke jeweils 10 Meter länger. Bis zum nächsten Wochenende muss nun die 600 mm-Strecke noch fertig geschraubt/geschweisst und der gesamte Bereich aufgeräumt werden. Vielen Dank an Jörg³, der als Gast tatkräftig mitarbeitete.
27. April 2013
Ein Schwerpunkt der diesjährigen Arbeiten: Das äußerst marode Mauerwerk des Lokschuppens muss großflächig ausgebessert werden. Volkmar beim Neumauern an der Frontseite. Am Ende des Tages waren immerhin 2 m² wieder von grundauf instandgesetzt.
28. April 2013
Im Rahmen der Sternfahrten zum Altlandsberger Sattelfest machte eine Gruppe aus Rehfelde Station in Herzfelde und nutzte die Gelegenheit, sich über die Ziegeleibahn und ihre Geschichte zu informieren, wozu auch eine Fahrt mit der Feldbahn gehörte. Gleichzeitig wurde damit die diesjährige Fahrsaison eröffnet!
4. Mai 2013
Im Bahnübergangsbereich vor dem Lokschuppen wurden heute die Gleise der 500 mm-Strecke verlegt und zusammen mit den Winkeln für die Bahnübergangsbefestigung im 600er Gleis eingeschweisst. Der Lokschuppen erhielt an der Frontseite endlich auch ein Dachrinnenfallrohr. Bereits am Vortag eingetroffen war der im Hintergrund sichtbare Gast aus Woltersdorf...
9. Mai 2013
Die beiden Überfahrbereiche des Bahnübergangs vor dem Lokschuppen wurden fertig geschweisst und ausgepflastert sowie die Gleise vor dem Bahnübergang mit Recycling aufgefüllt. Von Andreas gab's als Spende eine historische Mülltonne.
18. Mai 2013
Schreck am Vormittag: Bei Aufräumungsarbeiten auf dem Schmidt'schen Gelände war ein Teil der Feldbahnstrecke schwer beschädigt worden. In einem sechsstündigen, bei Nieselregen kräftezehrenden Einsatz konnten die gröbsten Schäden beseitigt werden.
19. Mai 2013
Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg: Etwa 300 Besucher, tolles Wetter und jede Menge Spaß für alle Beteiligten zeigten, dass sich der Aufwand gelohnt hatte! Weitere Bilder ...
27. Mai 2013
Tolle Schlagzeile: "Neue Loks in Herzfelde!" - aber leider nur auf der Durchreise: Der Loktransport mit den herrlichen Maschinen machte nur Station in Herzfelde, um die Jung EL 110 zum Feldbahntreffen in Weißenhöhe/Bialosliwie abzuholen...
23. Juni 2013
Neben Baggerarbeiten an der Trasse brachte der Arbeitseinsatz die Lößnitzer Lore Nr. 04 "auf die Beine" (sie erhielt wieder Achsen in 500 mm) und bescherte der Ns2f 248613 dank Conny einen Motorölwechsel...
26. Juni / 24. Juli 2013
Als Spende konnte ein größerer Posten Holzschwellen aus der Wuhlheide übernommen werden. Vielen Dank an die Parkbahner!
14. Juli 2013
Zu den weniger beliebten Arbeiten gehört u.a. das Stopfen der Gleise und das Freischneiden der Strecke, welches heute auf der Tagesordnung stand. Daneben wurden Vorbereitungen für den weiteren Gleisbau getroffen: Schienen und Schwellen wurden abgeplattet und bereitgelegt, die Weichen geschweisst sowie Laschenlöcher gebohrt.
10. August 2013
Die Arbeiten zur Sanierung des Mauerwerks des Lokschuppens werden sich wohl noch einige Jahre hinziehen. Volkmar beim Verfugen der neu aufgemauerten Steine an der Südwest-Ecke.
11. September 2013
Die Grunderneuerung der Strecke im Bereich der Wiese hat mit dem Rückbau der alten Gleise begonnen. Neben einigen Spurstangen war da nichts außer der Wiese selbst, was die Schienen in der Spur hielt!
14. September 2013
Dank bislang unbekannter Dimensionen sowohl in personeller als auch technischer Hinsicht konnte der Unterbau des Streckenabschnittes auf der Wiese an nur einem Tag komplett erneuert werden. Kaum zu glauben, dass nebenbei auch noch die notwendigen Schwellen zurechtgeschnitten und weitere Teile des Mauerwerks am Lokschuppen ausgebessert werden konnten. Großer Dank an alle, die dabei mitgewirkt haben!
12. Oktober 2013
Um die für die Herzfelder Ziegeleibahn so typische "Tunneldurchfahrt" unter dem Pflaumenbaum zu erhalten, trotzdem aber das geplante Umfahrgleis anschließen zu können, wurde mit dem Bau einer neuen Bogenweiche begonnen.
20. Oktober 2013
Auch wenn sich mit dem Abrücken der saisonalen Gastfahrzeuge das Jahr dem Ende neigt, geht der Gleisbau munter weiter: Jörg beim Bau der Bogenweiche...
10. November 2013
Langsam sieht es wieder nach einer Feldbahnstrecke aus: Die auf der fertigen Trasse ausgelegten Holzschwellen.
17. November 2013
Nächster Programmpunkt ist das Biegen der Schienen für den Bogen, was in Anbetracht der großen Schienenlängen von 10 m ein ordentlicher Kraftakt ist.
14. Dezember 2013
Erst im letzten Licht des kurzen Dezembertages konnte wieder eine Etappe im Gleisbau abgeschlossen werden: Das 500 mm-Gleis wurde weitere 10 m vorgestreckt, allerdings müssen die Schienen und Schwellen noch verschraubt werden.
22. Dezember 2013
Kurz vor Weihnachten kam als Sachspende bereits das passende Geschenk in Form eines Schweissgenerators. Über solche Spenden freuen wir uns natürlich immer! Er läuft zwar noch nicht, aber das wird schon.
28. Dezember 2013
Auch beim 600er Gleis gibt es zum Jahresende noch Fortschritte zu vermelden: Beim wohl letzten Arbeitseinsatz des Jahres wurden die ersten 10 m fertig verschraubt!
  

zurück zur Übersicht